Püntner Holzwerk

und Schmiedekunts

 

Püntner Holzwerk und Schmiedekunst…

steht für Unikate der Extraklasse. Ich designe und produziere alle Tische oder Schmiedekünste selber in reiner Handarbeit in meiner Schmiede in Chur. Gerne lasse ich mich auch vor Ort für neue Projekte inspirieren. Die Beratung und die Erfüllung der Wünsche meiner Kunden haben oberste Priorität. 

Holzwerk

Design-Esstisch aus Ahorn/Nussbaum

Der Design-Esstisch aus Ahorn-und Nussbaumholzstreifen ist einzigartig und ist ein „Augenschmaus“ in jedem Esszimmer.

Das helle Ahornholz und das dunkle Nussbaumholz harmonieren prächtig miteinander. Die Füsse sind aus 5mm dickem Schwarzblech, welches zum Schutz gegen Rost geölt wurde.

Der Tisch selber ist in 3 Schichten mit Hartwachsöl behandelt. Somit hat er einen optimalen Schutz gegen Wasserflecken und Schmutz.

Der Tisch hat folgende Masse in cm: LxBxH    158x79x77      Dicke: 3cm

Unikat Salontisch aus schweizer Nussbaumholz

Bei diesems Unikat aus schweizer Nussbaumholz sticht vorallem  seine Maserung und Farbe hervor. Durch den Einsatz von transparentem Epoxidharz wurden alle Risse und Löcher verschlossen. Der Tisch ist aus einem Stück, also unverleimt. Die Füsse aus geschliffenen Vierkantrohren  runden das Ganze ab. Verbunden sind auch diese durch Gewindehülsen im Holz, wodurch „normale“ Schrauben verwendet werden können.

Pflegehinweis:

Alle 1-2 Jahre mit Naturöl gepflegt, behalten die Holzoberflächen ihre Schönheit für lange Zeit.Sogar Dellen oder Kratzer können ausgebesert werden: Abschleifen, Öl auftragen, fertig.

Der Tisch hat folgende Masse in cm: LxBxH     108×38-52×44        Dicke : 4cm

Mammutbaum „Redwood“ Salontisch

Dieser Salontisch aus amerikanischem Mammutbaumholz „Redwood“ hat eine der schönsten Farben und Maserungen. Alle Löcher und Risse sind durch Epoxidharz ausgefüllt. Die 3-schichtige Ölung schützt vor Flecken und Schmutz. Die Füsse aus Edelstahl haben eine Niveauregulierung, somit hat der Tisch auf allen Flächen einen sicheren Stand ohne zu wackeln.

Pflegehinweis:

Alle 1-2 Jahre mit Naturöl gepflegt, behalten die Holzoberflächen ihre Schönheit für lange Zeit.

Sogar Dellen oder Kratzer können ausgebesert werden: Abschleifen, Öl auftragen, fertig.

Der Tisch hat folgende Masse: LxBxH   136x46x47 cm      Dicke: 6,5 cm

Salontisch aus schweizer Nussbaum

Dieser Salontisch aus schweizer Nussbaumholz aus einem Stück mit sehr spezieller Baumkante hat eine der schönsten Maserungen. Das Holzwerklogo ist Stirnseitig eingebrannt.

Die Füsse sind aus Vierkantrohren verschweisst, geschliffen und mit Zaponlack lackiert. Verbunden sie die Füsse nicht durch billige Holzschrauben, sondern wurden durch exakt angepasste Gewindehülsen im Holz mit normalen Schrauben verschraubt.

Das Holz wurde in 3 Schritten geölt.

Pflegehinweis:

Alle 1-2 Jahre mit Naturöl gepflegt, behalten die Holzoberflächen ihre Schönheit für lange Zeit. Sogar Dellen oder Kratzer können ausgebesert werden: Abschleifen, Öl auftragen, fertig.

Der Tisch hat folgende Masse in cm: LxBxH  110×39-51×45,3     Dicke: 4 cm

Salontisch aus amerikanischem Nussbaum

Dieser Salontisch, aus amerikanischem Nussbaumholz aus einem Stück mit schöner Baumkante ist ein Blickfang in jedem Wohnzimmer. Das Glück durch die Hufeisen liegen diesem Tisch quasi zu Füssen. Die Füsse wurden aus hinteren neuen Hufeisen zusammengeschweisst und mit Zaponlack lackiert. Verbunden sind die Füsse mit Gewindehülsen im Holz, somit können ganz normale Schrauben verwendet werden. Die Tischoberfläche wurde in 3 Schritten geölt.

Pflegehinweis:

Alle 1-2 Jahre mit Naturöl gepflegt, behalten die Holzoberflächen ihre Schönheit für lange Zeit.

Sogar Dellen oder Kratzer lassenkönnen ausgebessert werden: Abschleifen, Öl auftragen, fertig.

Der Tisch hat folgende Masse in cm: LxBxH  105,5×41-51×43 Dicke: 4 cm

Mehr info: www.puentner-holzwerk.ch/holzwerk/

Schmiedekunst

Hufeisenkugel

Die Hufeisenkugel, oder gerne auch Glückskugel genannt, ist ein Blickfang in jedem Garten, Balkon oder Wohnzimmer. Zwischen 50-60 gebrauchte Hufeisen benötige ich für eine kleine Kugel. Zwischen 110-120 gebrauchte Hufeisen werden für eine grosse Kugel gebraucht. Alle Hufeisen sind von Islandpferden. Die sehr schöne Rostoptik bekommt die Kugel nach ca einem halben Jahr. Nach einem Jahr ist der Rostprozess abgeschlossen, so dass auch kein Rostwasser mehr von der Kugel abläuft und evtl. Flecken auf dem Boden verursacht. Wenn sie die Kugel aber regelmässig mit Salzwasser einsprühen, beschleunigt sich dieser Prozess.

Ich kann die Kugel in zwei Grössen herstellen: 50cm und 80cm im Durchmesser.

Weinständer aus Hufeisen

Aus 5 1/2 neuen Hufeisen, 8 Hufnägel und 2 Stollen ensteht dieser schöne Weinständer, der als Dekoration oder auch als Geschenk gebraucht werden kann. Praktisch, durch das halbe Hufeisen ist er tragbar. Er kann in allen gewünschten Farben lackiert werden. Ich kann ihn aber in der Rostoptik wärmstens empfehlen.

Hufeisenstern

Der Stern wird aus 5 neuen Hufeisen zusammengeschweisst, gebürstet und mit Klarlack lackiert. Umwickelt mit der Jutenschnur  gibt es einen tollen Kontrast. Ein Glücksbringer, der an jeder Wand super zur Geltung kommt.

Metallrose

Diese handgeschmiedete Rose brauchte kein Wasser um sich von einer Knospe zu einer wunderschönen Rose zu entfalten, sondern nur Feuer, Rauch und Hammerschläge. Ich kann sie in allen Farben lackieren.

Eine Rose, die nie verblüht und kein Wasser braucht.

Mehr info:  www.puentner-holzwerk.ch/schmiedekunst/

Püntner Holzpflegeöl

 

Das Naturöl aus eigener Produktion. 100% Swiss, 100% Nature

Anwendungsbereich:

Das Pflegeöl kann zur Auffrischung und Pflege aller ölbehandelten Holzoberflächen angewandt werden, besonders für Esstische gut geeignet. Produkt und Zimmertemperatur sollen zwischen 15°C-35°C sein. Eine ausreichende Belüftung während Auftrag und Trocknen vorsehen, z. B. durch Öffnen  von Fenstern und Türen.

Anwendung:

Alle 1-2 Jahre mit Naturöl gepflegt, behalten die Holzoberflächen ihre Schönheit für lange Zeit. Sogar Dellen oder Kratzer können ganz einfach ausgebessert werden: Abschleifen mit einem Schleifpapier der Körnung 400, Öl gleichmässig mit einem Pinsel oder Lappen auftragen, 30 Minuten warten, überschüssiges ÖL abwischen und den Rest mit einem Tuch einpolieren, fertig.

Durch die offenporige Behandlung behält Holz seine wunderbaren Eigenschaften. Es wirkt antibakteriell und antistatisch, kann Gerüche aufnehmen und hilft bei der Regulation der Luftfeuchtigkeit im Wohnraum.

Anwendungsbeschreibung ist mit dabei.

Wichtig: Für eine normale Reinigung keine Seife und

Microfasertücher verwenden.

Preis inkl. MwSt. und Versand:  24.90 Franken

Kann direkt über das Kontaktformular bestellt werden.

www.puentner-holzwerk.ch/kontakt/

Püntner Holzwerk und Schmiedekunst:

Der Beruf Hufschmied ist nicht gerade dafür bekannt, schonend zum Körper zu sein. Zur Zeit erfreue ich mich noch bester Gesundheit. Dem körperlichen Verschleiss möchte ich rechtzeitig entgegen wirken und habe mich daher um ein zweites Standbein bemüht. Aus Holz und Metall etwas herzustellen hat mich schon lange fasziniert. So entstand die Idee mit Püntner Holzwerk und Schmiedekunst. Seien es handgeschmiedete Rosen oder ein edler Esstisch aus Nussbaumholz mit Baumkante. Diese Arbeiten erfüllen mich mit purer Freude.

Gerne möchte ich ihre Ideen umsetzen. Zögern sie nicht, mich zu kontaktieren und gemeinsam ihren Wunsch in die Tat umzusetzen.

Dominic Capaul

 

 

Rate and write a review

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.